Ein rundum gesundes Pferd – sowohl körperlich als auch geistig: Das sind die Ziele der Dual-Aktivierung© und der Equikinetic© nach Michael Geitner. Beide Trainingsprogramme bieten Ihnen und Ihrem Pferd Abwechlsung, Spaß und Aha-Effekte.

Als lizensierte Trainerin dieser beiden ineinandergreifenden Methoden biete ich Ihnen ein auf Sie und Ihr Pferd abgestimmtes Crossover-Training. Es verbessert die Koordination, Kommunikation, Konzentration und Balance Ihres Pferdes, baut gesund Muskeln auf und sorgt für mehr Gelassenheit im Reiteralltag. Im Vordergrund steht dabei nicht die Reittechnik, sondern das Pferd an sich: Es wird gestärkt, damit es seinen Reiter gesund und lange tragen kann.

Die Trainingsprogramme der Dual-Aktivierung© und der Equikinetic© sind reitweisenübergreifend. Damit eignen sie sich für jeden Reiter und für jedes Pferd, ganz unabhängig von Alter, Rasse und Ausbildungstand.

0.jpg

Dual-Aktivierung©

Die Dual-Aktivierung© verbessert die Balance, Konzentration, Aufmerksamkeit und Koordination Ihres Pferdes – ohne es zu überlasten.

Blau und Gelb – diese Farben sind fest mit der Dual-Aktivierung© verknüpft! Das hat natürlich einen Grund: Blau und Gelb können von Pferden gut erkannt und unterschieden werden – und somit wirken die Kontrastfarben der Gassen auf die Pferde wie eine blinkende Landebahn, die ihre Aufmerksamkeit weckt.

Damit ist man auch schon beim Kern der Dual-Aktivierung©: Sie setzt bei der Sichtweise des Pferdes an. Damit hilft sie dem Reiter, sein Tier besser zu verstehen. Basierend auf der Arbeitsweise des Pferdegehirns, das stark von den Instinkten eines Herden- und Fluchttiers beeinflusst ist, trainiert die Dual-Aktivierung© eine Kommunikation zwischen beiden Gehirnhälften – die Voraussetzung für optimales Lernen. Der Trainingsplan wird dabei auf Pferd und Reiter abgestimmt und richtet sich nach dadurch festgelegten Zeiteinheiten. Das strukturiert das Training und sorgt für Sicherheit beim Reiter.

Beim Training im Gassen-Parcours verbessern ständige Wechsel zwischen Rechts und Links, zwischen Biegen und Geraderichten sowie zwischen Blau und Gelb die Konzentration und die Koordination des Pferdes. Das Pferd wird dadurch geradegerichtet, es lernt umzulasten und seine Hinterhand aktiv einzusetzen – ganz ohne Gebiss, ohne Stangen und ohne Hilfszügel. Die Dual-Aktivierung© kann dabei vom Boden aus longiert, als Longewalking „gefahren" oder geritten werden.

Die Dual-Aktivierung© intensiviert zusätzlich die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd. Dafür sorgt die Positionsarbeit – und auch hier liegen die Grundlagen im Verhalten einer Pferdeherde. In einer solchen Herde wird die Rangordnung nicht durch Stärke, sondern durch Führungsqualitäten festgelegt. Oft sind es kleinste Bewegungen oder Zentimeter, die darüber entscheiden, ob das Pferd seinen Reiter als Herdenführer anerkennt. Genau hier setzt die Dual-Aktivierung© an, um mit Übungen für souveräne Führung auf der Basis von Vertrauen und Sicherheit zu sorgen.

1.jpg

Equikinetic©

Ein Workout für Körper und Geist – das ist die von Michael Geitner entwickelte Traininsmethode Equikinetic© speziell für Muskelaufbau und Muskelerhaltung. Dieses effektive „Krafttraining” bemuskelt Pferde in kürzester Zeit und eignet sich für Jung- und Rehapferde, Freizeit- und Sportpferde.

Equikinetic© ist ein Longierprogramm, bei dem der Reiter sein Pferd in Stellung nach einem festen Zeitschema longiert. Dieser Mix aus Intervalltraining und Longieren ist einfach umzusetzen und dabei sehr effektiv. Dadurch, dass das Training alle Muskelgruppen anspricht, werden Blockaden gelockert und die Tiefenmuskulatur gestärkt sowie die Balance, Koordination und Konzentration des Pferdes verbessert.

Dieses Krafttraining hat auch für den Reiter einen deutlichen Vorteil: Sind die Muskeln des Pferdes gestärkt, wird es auch seinen Reiter besser tragen können.

2.jpg

Kurse

Nutzen Sie die Möglichkeiten, die die Dual-Aktivierung© und die Equikinetic© Ihnen und Ihrem Pferd bieten – gerne bringe ich Ihnen diese Methoden in meinen Kursen näher.

Meine Kurse finden dabei direkt bei Ihnen auf Ihrer jeweiligen Reitanlage statt. Somit können Sie in Ihrer vertrauten Umgebung mit Ihrem Pferd arbeiten. Die Inhalte und die zeitliche Dauer der Kurse werden dabei in Absprache mit Ihnen festgelegt und natürlich auch auf Ausbildungsstand und Bedürfnisse von Pferd und Reiter abgestimmt. Dabei ist es auch möglich, sowohl Dual-Aktivierung© als auch Equikinetic© in einer Kurseinheit anzubieten.

Besonders empfehlenswert sind meine eintägigen Kompaktkurse für Gruppen. Auf Anfrage ist natürlich auch Einzelunterricht möglich.

Preise:

  • eine Einheit Theorie (ca 90 min.): 30,00 € (einmalig bei einem Kurs; auch für Zuschauer)
  • eine Einheit Dualaktivierung: 30,-€ (geritten, longiert oder als Longewalking)
  • eine Einheit Equikinetic: 30,00 €
  • Mitbringen der Gassen und Pylonen: 10,00 €
  • Zuschauer bei den Praxiseinheiten: 15,00 €
  • Fahrtkosten: 0,30 € á km
  • Buchbar  als Tageskurs oder Wochenendkurs

Mehr Details teile ich Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Über mich

Friederike Dorsch: Lizenzierte Trainerin Dual-Aktivierung© und Equikinetic© nach Michael Geitner

lizens.png

Pferde und Reiten gehören schon immer zu meinem Leben dazu – und 2011 hat sich mein lang gehegter Wunsch nach einem eigenen Pferd erfüllt. Doch schon nach ein paar Monaten war klar, dass mein damals achtjähriger Wallach über eine ausgesprochen dominante Persönlichkeit verfügt und es somit nicht immer leicht war, mit ihm zu arbeiten.

Aus diesem Grund suchte ich nach einer Trainingsmethode, um unser Verhältnis zu verbessern. Dabei stieß ich auf die vom etablierten Pferdetrainer Michael Geitner entwickelte „Be Strict”-Methode und das dazugehörige Trainingsprogramm der Dual-Aktivierung©. Sein Ansatz, die Welt aus der Sicht der Pferde zu sehen, hatte mich überzeugt, weshalb ich 2012 an einem seiner Kurse teilgenommen habe. Die Wirkung des Programms und die einfache Umsetzung für Mensch und Tier haben mich begeistert – und die Fortschritte, die mein Pferd und ich dabei gemacht haben, waren enorm.

Das war Ansporn sowohl für eine weitere Fortbildung auf der Ranch von Michael Geitner als auch für meine Ausbildung zur „Lizenzierten Trainerin Dual-Aktivierung© und Equikinetic© nach Michael Geitner”, die ich 2014 abgeschlossen habe.

Galerie

3.jpg

E-Mail an mich

*) Pflichtfeld